Geschrieben am

Gutes Sehen von klein auf, denn Kinderaugen sind etwas Besonderes!

Kinder haben ganz spezielle Bedürfnisse bei Brillengläsern. Das haben wir erkannt und bieten ihnen mit unserem Kinderbrillenprogramm Brillengläser an, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind.

Gutes Sehen von klein auf, denn Kinderaugen sind etwas Besonderes!

Zum Zeitpunkt der Geburt sind Augen und Sehnerv noch nicht vollständig entwickelt. Die Nervenbahnen, die Augen und Gehirn verbinden, sind noch nicht zur Gänze ausgereift. Erst in den ersten 7 Lebensjahren findet der Reifeprozess des Sehsinns statt.

Verlauf der Entwicklung des Sehens:

Neugeborene reagieren auf Lichtquellen und können die Augen horizontal bewegen, der Sehhorizont reicht aber nur rund 30 cm weit.
Säuglinge im Alter von 6 – 12 Wochen können bereits Gegenstände fixieren, Augenkontakt herstellen und Farbunterschiede wahrnehmen. Auf eine Distanz von ca. 25 cm sehen sie am schärfsten.
Babies mit sechs Monaten können bereits auf größere Entfernung scharf sehen und verfügen über räumliches Sehen. Sie können von einem Gegenstand zum anderen schauen.
Im Alter von 12 Monaten sind etwa 60% der Sehschärfe gegeben. Gegenstände, die sich schnell bewegen, können bereits verfolgt werden. Im Vorschulalter ist die Sehschärfe vergleichbar mit der von Erwachsenen.

Achten Sie auf die Augen Ihres Kindes!

90% all dessen, was ein Kind lernt, nimmt es mit den Augen auf. Das unterstreicht die Bedeutung und Wichtigkeit der Früherkennung möglicher Sehschwächen, denn je früher ein Problem erkannt wird, desto rascher und besser wirkt die Behandlung
Noch mehr Information über das Sehen bei Kindern finden sie unter der Rubrik Wissenswertes oder einfach unten auf den Link klicken.

Jos Ruschel

 

http://www.essilor.de/brillenglaser/kinder/Documents/Brosch%C3%BCre_Kinder.pdf