Führerscheinsehtest

Wir sind eine amtlich anerkannte Sehteststelle für Führerscheinbewerber.

Bei Vorlage eines gültigen Ausweises (Personalausweis, Reisepass, Kinderausweis) können Führerscheinbewerber Sehteste für die Fahrerlaubnisklassen A, A1, B, BE, M, L, und T absolvieren. Für alle anderen Fahrerlaubnisklassen (C, C1, C1E, D, DE, D1, D1E)  ist die Bestätigung eines Augenarztes erforderlich.

Wer den Führerschein machen will, muss an einem speziellen Führerschein-Sehtest teilnehmen. Mit einem speziellen Gerät wird die Sehleistung, der Visus gemessen.

Was muss ich beachten, wenn ich den Test bei Ihnen durchführen möchte?

  • Sie können ohne Voranmeldung vorbei kommen.
  • Der Führerscheinsehtest dauert ca. 5 Minuten.
  • Bringen Sie bitte unbedingt Ihre Brille oder Kontaktlinsen mit.
  • Wir benötigen Ihren Pass oder Personalausweis.
  • Wir bescheinigen Ihnen, dass wir den Führerscheinsehtest durchgeführt haben.
  • Die gesetzlich vorgeschriebene Sehtestgebühr beträgt € 6.43

Der Sehtest ist bestanden, wenn die zentrale Tagessehschärfe mit oder ohne Sehhilfe mindestens einen Visus von min. 70% erreicht.

Wenn Sie nur mit Brille oder Kontaktlinsen die vorgeschriebene Sehleistung von mindestens 0,7 (70%) erreichen, wird in Ihren Führerschein ein Hinweis eingetragen, dass Sie beim Autofahren eine Brille oder ggf. Kontaktlinsen tragen müssen.

Auch hier besteht eine Zusammenarbeit mit den Fahrschulen Sauer und Fuhrberg aus Trier. Dort erhalten Fahrschüler einen Gutschein für einen Führerscheinsehtest, diesen können Sie bei uns einlösen. Der Führerscheinsehtest geht schnell und kann ohne Terminvergabe durch geführt werden. Wir benötigen nur einen Personalausweis oder Reisepass für die Ausstellung Ihres Formulars.